Chinas Hitliste der Superreichen: Internet-Tycoon auf Nummer eins

27. Oktober 2003, 10:17
posten

32-Jährige verfügt über Vermögen von 900 Mio. Dollar - Branchen mit größten Zuwachsraten sind IT und Stahl

Internet-Tycoon William Ding Lei steht an der Spitze einer Liste der 100 reichsten Chinesen. Der 32-Jährige verfügt nach der am Donnerstag veröffentlichten Rangfolge über ein Vermögen von 900 Mio. Dollar (774 Mio. Euro). Auf den Plätzen folgen Immobilien-Magnat Larry Rong Zhijian (850 Mio. Dollar) und Xu Rongmao (820 Mio. Dollar). Das Durchschnittsalter der Reichen, unter denen zwei Frauen sind, beträgt 44,5 Jahre, ihr Vermögen im Schnitt 230 Mio. US-Dollar.

"Größte Zuwachsraten bei IT und Stahl"

"Die Branchen mit den größten Zuwachsraten sind IT und Stahl", sagte der Gründer der Liste, Rupert Hoogewerf der dpa in Shanghai. "Die größte Geldmaschine bleibt jedoch das Geschäft mit Immobilien", sagte der Luxemburger, der das Reichen-Verzeichnis 1999 erstmals erstellte und danach im Auftrag des US-Magazins "Forbes" erarbeitete. "58 Prozent aller auf der Liste erscheinenden Unternehmer kommen aus diesem Bereich und verdoppeln ihr Vermögen jedes Jahr." In diesem Jahr erscheint die Liste in der Zeitschrift "Chinamoney". "Forbes" will am 30. Oktober eine eigene Rangfolge veröffentlichen.

Um auf Hoogewerfs Liste zu kommen, war ein Mindestvermögen von rund 110 Mio. US-Dollar nötig. Vor fünf Jahren hatten sechs Mio. gereicht. Kriterien für eine Aufnahme seien unter anderem Berichte in allen relevanten chinesischen und englischen Medien sowie die internationalen Börsen.(APA/dpa)

Share if you care.