Neues Bezahlsystem "bill-it-easy"

23. Oktober 2003, 20:26
posten

Geeignet für digitalen Content

Die Montax, ein erst kürzlich gegründetes Unternehmen von Kapsch und Dimoco, testet derzeit ein Zahlungssystem namens "bill-it-easy". Dieses ist für Internet, Mobilfunk und interaktives TV geeignet und soll insbesondere bei der Abrechnung von Micropayment-Zahlungen von bis zu zehn Euro eingesetzt werden. Der Testbetrieb läuft beim Provider Eunet/Tiscali mit 1500 ADSL-Kunden, vornehmlich Kleinbetrieben.

Das System ist so aufgebaut, dass es zwischen Provider und Content-Anbieter etabliert wird. Erwirbt der Kunde Online-Content wie etwa einen Zeitungsartikel, Inserate, Musikstücke oder Software, wird ihm dies auf der Provider-Abrechnung verrechnet.

Kapsch hat das Billing-System seit Frühjahr entwickelt und nun in einem Spin-off in die Montax ausgegliedert, an der auch der Direktmarketingspezialist Dimoco mit 37 Prozent beteiligt ist. (ruz/DER STANDARD, Printausgabe, 16.10.2003)

Share if you care.