Golf: Brier hat Tourkarte so gut wie sicher

20. Oktober 2003, 15:09
1 Posting

Leistung in Mallorca trotzdem mäßig - Els erneut Matchplay-Weltmeister

Mallorca/Wentworth - Mit einer nicht gerade starken 73-er-Runde (3 über Par) dürfte sich Markus Brier am Sonntag beim Mallorca Golf-Classic nichtsdestotrotz die Tourkarte gesichert haben. Mit Platz 22 (Even Par) und gerade einmal 4.200 Euro Preisgeld macht der Österreicher in einem inoffiziellen Ranking sogar einen Platz gut und ist als 108. vor dem abschließenden Turnier in Madrid nur noch theoretisch aus den rettenden 115 der Jahreswertung zu verdrängen. Der Sieg nach drei Runden ging an den Spanier Miguel Angel Jimenez.

Els Rekordchamp

Der Südafrikaner Ernie Els hat in Wentworth zum fünften Mal die mit 2,3 Mio. Pfund (3,31 Mio. Euro) dotierte Matchplay-Weltmeisterschaft der Golfprofis für sich entschieden. Im Finale über 36 Löcher setzte sich der topgesetzte 39-Jährige mit vier und drei gegen den Dänen Thomas Björn durch und kassierte für diesen Erfolg eine Million Pfund (1,44 Mio. Euro)! Mit seinem neuerlichen WM-Titel schloss der Weltranglistenzweite zu den ebenfalls fünffachen Rekordchampions Gary Player und Severiano Ballesteros auf. (APA/Reuters)

Share if you care.