ProSiebenSat.1 dementiert Bericht über Ausstiegspläne bei N24

22. Oktober 2003, 13:06
posten

Erreichen der Gewinnschwelle weiter für 2005 geplant

Die ProSiebenSat.1 Media AG hat einen Zeitungsbericht dementiert, wonach der TV-Konzern einen Teilausstieg aus seinem defizitären Nachrichtensender N24 erwägt.

"Derzeit wird kein Ausstieg geprüft"

"Derzeit wird kein Ausstieg geprüft", sagte ein Sprecher am Mittwoch. N24 habe Fortschritte bei der Kostenstruktur gemacht und liege beim Marktanteil gleichauf mit dem Konkurrenten n-tv. Das Erreichen der Gewinnschwelle sei weiter für 2005 geplant.

Die "Financial Times Deutschland" hatte unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet, ProSiebenSat.1 erwäge einen Teilausstieg bei N24, wenn der Sender seine Ergebnissituation bis Jahresende nicht signifikant verbessere. Ein Kaufinteressent sei der US-Sender Fox von Medienunternehmer Rupert Murdoch. "Es gibt keine Verkaufsgespräche mit Fox", sagte der Sprecher dazu. (APA/Reuters)

Share if you care.