Eine Disco für Cineasten

17. Oktober 2003, 19:44
posten

Die Viennale mischt heuer wieder im Nachtleben mit

Die Viennale erweitert ihr Angebot mit einer bislang partytechnisch unerschlossenen Location: Im Zuge der Urania-Generalsanierung erstrahlt nun auch der Dachsaal in neuem Glanz.

Dieser beheimatet in den kommenden beiden Wochen die Viennale Zentrale, die Cineasten auch DJ-Klänge verspricht. Schließlich wollen die durch Kinosessel hervorgerufenen Haltungsschäden irgendwie korrigiert werden. Und das Bier nach dem Film stellt sowieso ein gängiges Ritual dar. Dass das Gebäude einst errichtet wurde, um Sterne zu sehen, versöhnt den dortigen Konsum von Alkohol ohnehin mit jeder Konfession.

Eröffnet wird die Destination am Freitag, 17.10., mit einem DJ-Set des Erdberger Wahrzeichens DJ DSL. In nächster Zeit werden Filmemacher und Szenefiguren wie Fritz Ostermayer oder B. Fleischmann an den Decks zu finden sein: Film ab! (lux/DER STANDARD, Printausgabe 15.10.2003)

17. 10. Viennale Zentrale/ Dachsaal Urania, 1., Uraniastraße 1. 22.00
Share if you care.