Mandrake Linux 9.2 veröffentlicht

27. Oktober 2003, 10:31
8 Postings

Frische Software und vorerst kein freier Download

Das französische Softwarehaus Mandrake hat am Dienstag Mandrake Linux 9.2 veröffentlicht und vorerst nur für Mitglieder des MandrakeClubs zum Download bereit gestellt. Erst Ende Oktober soll Mandrake Linux 9.2 allen geneigten Usern zur Verfügung stehen.

Frisch

Die Distribution kommt mit allerlei frischer Software daher: XFree86 4.3 , Glibc 2.3.2 GCC 3.3.1 Apache 2.0.43, Samba 2.2.8a, KDE 3.1.3, GNOME 2.4.0, OpenOffice.org 1.1 und Mozilla 1.4. Als Kernel kommt, je nach Geschmack, Version 2.4.22 oder 2.6.0pre zum Einsatz.

Gleichzeitig sollen das neue Linuxpaket in die Läden kommen. In drei Versionen: "Mandrake 9.2 Discovery", "Mandrake 9.2 PowerPack" sowie der "Mandrake 9.2 ProSuite". Sie unterscheiden sich im Umfang, Preis und Supportleistungen.

einsteigerfreundlich

Mandrake Linux gilt als Einsteigerfreundlich, da es sich einfach installieren und konfigurieren lässt. (red)

Share if you care.