Herbert Waldhauser erhielt Silbernes Komturkreuz

21. Oktober 2003, 13:31
posten

Hohes niederösterreichisches Ehrenzeichen für ehemaligen Landespressechef

Eine hohe Auszeichnung des Landes Niederösterreich hat Herbert Waldhauser erhalten: Dem ehemaligen Leiter des Presseamtes beim Amt der NÖ Landesregierung, wurde Dienstag von Landeshauptmann Erwin Pröll (V) das Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich überreicht.

Waldhauser, 1942 in Baden geboren, studierte nach der Matura im Hauptfach Zeitungswissenschaft an der Universität Wien. Er arbeitete in dieser Zeit unter anderem bei der "Neuen Österreichischen Tageszeitung" und promovierte 1970. Acht Jahre lang war Waldhauser leitender Mitarbeiter der "Volkspresse", anschließend mehrere Jahre für die Öffentlichkeitsarbeit im NÖ Molkereiverband zuständig.

1978 trat er in die Presseabteilung der Landesregierung ein, wurde 1989 zum Hofrat befördert und 1990 stellvertretender Abteilungsleiter. Von 1995 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Mai dieses Jahres leitete Waldhauser die Pressestelle. Neben seiner unmittelbaren journalistischen Tätigkeit hat er auch eine Reihe von Büchern verfasst, unter anderem zur Landesgeschichte. (APA)

Share if you care.