Burda und Weltbild starten gemeinsamen Buchversand in Moskau

21. Oktober 2003, 13:31
posten

"Moy Mir" soll russischen Markt testen

Das Verlagshaus Burda in Offenburg und die Augsburger Verlagsgruppe Weltbild starten ein Joint Venture in Russland. Die neu gegründete Firma "Moy Mir" ("Meine Welt") mit Sitz in Moskau soll für den russischen Markt einen Buchversandhandel nach deutschem Vorbild testen. "Per Katalog werden alle gängigen Medienartikel angeboten", teilten die beiden Unternehmen am Dienstag mit.

Hubert Burda Media ist seit 1987 in Russland im Zeitschriftengeschäft tätig und verlegt mehr als 30 Titel in den Bereichen Frauen, Ratgeber, Auto, Jugend und Fernsehen. Für Weltbild ist Russland nach Polen der zweite osteuropäische Markt. Die Augsburger Gruppe, nach eigenen Angaben der größte Medienhändler im deutschsprachigen Raum, will zunehmend auch im Ausland tätig werden. (APA/dpa)

Share if you care.