Klischee beiseite

20. Oktober 2003, 16:03
posten

"Durchaus ist die Wahrheit zumutbar" - Hörbuch zu Ingeborg Bachmann

St. Pölten - "Durchaus ist die Wahrheit zumutbar" übertitelt Sylvia Treudl - einem Zitat folgend - ihr Hörbuch zu Ingeborg Bachmann, das am Donnerstag anlässlich des 30. Todestages der großen österreichischen Schriftstellerin im NÖ Landesmuseum in St. Pölten präsentiert wird. Die Kremser Autorin, Mitbegründerin des Unabhängigen Literaturhauses NÖ, nähert sich dabei als Sprecherin gemeinsam mit den Musikerinnen Monika Drasch und Cordula Boesze dem Mythos Bachmann.

"Ein gelungener Versuch, Klischee, Kitsch und Katalogisierung beiseite zu lassen", heißt es in der Ankündigung der Edition Aramo. In einer sechzigminütigen Veranstaltung folgen die drei Künstlerinnen den Spuren der zu Lebzeiten gehuldigten und geschmähten Literatin. Ingeborg Bachmann, 1926 in Klagenfurt geboren, erlag am 17. Oktober 1973 in Rom ihren bei einem Brand in ihrer Wohnung erlittenen Verletzungen.

(APA)

S E R V I C E

Hörbuchpräsentation der Edition Aramo zum 30. Todestag von Ingeborg Bachmann, 16. 10., 19.00 Uhr, St. Pölten, NÖ Landesmuseum, Eintritt frei

Share if you care.