Bruck a. d. Leitha: Sohn attackierte Eltern mit Messer

15. Oktober 2003, 10:05
posten

Vater durch zwei Bruststiche schwer verletzt

Ein Familiendrama hat sich heute, Dienstag, in den frühen Morgenstunden in Bruck a. d. Leitha ereignet. Ein 24-jähriger Mann attackierte nach einer heftigen verbalen Auseinandersetzung in der elterlichen Wohnung seinen Vater und seine Mutter mit einem 11,5 Zentimeter langen Steakmesser. Der 54-jährige Vater wurde von seinem in psychiatrischer Behandlung befindlichen Sohn durch zwei Bruststiche schwer verletzt, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

Zuvor hatte der 24-Jährige versucht, seinen Vater in die Schläfe zu stechen. Dieser konnte sich aber befreien. Nach der Attacke versuchte der bewaffnete Mann auch noch seine Mutter anzugreifen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Schlafzimmer aufhielt. Gendarmeriebeamte konnten dies jedoch rechtzeitig verhindern. Der schwer verletzte 54-Jährige wurde ins Krankenhaus Hainburg eingeliefert. Laut Auskunft der Ärzte besteht keine akute Lebensgefahr. Der Sohn wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. (APA)

Share if you care.