"Preiset den Herrn, lobet Hermes Phettberg!"

23. Oktober 2003, 20:28
16 Postings

"Beichtphater Phettberg" ab 21. November 2003 bei ATVplus - Gäste werden im Beichtstuhl interviewt

Hermes Phettberg ist ab 21. November jeden Freitag bei ATVplus zurück am Bildschirm. In "Beichtphater Phettberg" wird Hermes seinen Gästen die Beichte abnehmen und sie Buße tun lassen. Bereits vor acht Jahren spaltete er mit der "Nette Leit Show" beim ORF die Nation, wie selten ein TV-Moderator zuvor: die einen hassten ihn, die anderen liebten ihn.

Der Exzentriker mit der Buddhafigur wird ein außergewöhnliches Showformat präsentieren. "Beichtphater Phettberg" wird seinen Gästen die Beichte abnehmen und sich wie gewohnt bei seinen Fragen auf schmalem Grat und dünnem Eis bewegen. Bizarres, religiöses oder alltägliches; Phettberg nähert sich menschlichen Abgründen.

Zwei bis vier Gäste - je nach Thema - wird Hermes Phettberg in seiner Sendung empfangen und im Beichtstuhl interviewen. Wer die Gäste sind, weiß man anfänglich noch nicht. Wer gesteht also gerade seine intimsten Geheimnisse? "Mrs. Superpromi" oder doch "Otto Normalverbraucher", die Auflösung gibt es erst nach getaner Buße am Ende der Show.

Unterhaltung auf bizarrem, aber gehobenem Niveau verspricht ATVplus seinen Sehern mit dieser Sendung. Die TV-Rückkehr Hermes Phettbergs bringt eine der kuriosesten Figuren des österreichischen Fernsehens wieder auf den Bildschirm.

Die Aufzeichnung findet in einem Studio mit sakral angehauchter Atmosphäre vor Publikum statt. Vorerst sind 10 Folgen der etwas anderen Talkshow bei ATVplus geplant. (sku)

"Beichtphater Phettberg" - ab 21. November 2003 um ca. 21.15 Uhr bei ATVplus

Nachlese

Hermes Phettberg kündigte sein Engagement bei ATVplus im etat.at-Chat an: "Es ist ernst geworden zwischen ATVplus und mir"

Link

ATVplus

  • Hermes Phettberg in seinem Beichtstuhl
    foto: atvplus

    Hermes Phettberg in seinem Beichtstuhl

Share if you care.