Oracle will Sun nicht schlucken

22. Oktober 2003, 08:53
posten

CEO Ellison spricht von einer "schlechten Idee" – Weiter Interesse an PeopleSoft

Hartnäckigen Gerüchten, dass Oracle den angeschlagenen Soft- und Hardwarekonzern Sun übernehmen könnte, ist der Chef des Datenbankspezialisten auf dem jährlichen Aktionärstreffen entgegengetreten, wie c'net berichtet. Man habe keinerlei Interesse daran einen Hardwarehersteller zu übernehmen, dies würde nicht zum Firmenprofil passen. Die Gerüchte waren in den letzten Monaten immer wieder aufgetaucht, neues Leben wurde ihnen durch die vor kurzem vermeldeten äußerst schlechten Geschäftszahlen von Sun eingehaucht.

Interessant

Weiter Interesse vermeldet Oracle hingegen an der – bisher heftig umstrittenen - Übernahme von PeopleSoft, allerdings werde man dafür nicht "überbezahlen". Die PeopleSoft-Übernahme sei zwar der "Zuckerguss auf der Torte", man sehe sich in der Zwischenzeit aber nach weiteren interessanten Übernahmekandidaten um. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Oracle CEO Larry Elison mag Sun nicht haben

Share if you care.