Kongo: Blitz schlug in Schule ein

15. Oktober 2003, 09:49
posten

Elf Kinder tot - Mehr als 70 verletzt

Elf Kinder sind in einer Dorfschule in Kongo von einem Blitz erschlagen worden. Mehr als 70 Schüler seien verletzt worden, teilte das UN-Büro für Humanitäre Hilfe (OCHA) am Dienstag in Nairobi mit.

Die von katholischen Ordensschwestern getragene Schule in Bikoro, etwa 500 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kinshasa, sei am vergangenen Donnerstag um ein Uhr mittags von einem Blitz getroffen worden.

Die Kinder hätten Verbrennungen und Schocks erlitten. Das Krankenhaus des Ortes sei so klein, dass sich je zwei bis drei der verletzten Kinder ein Bett teilen müssten. (APA/dpa)

Share if you care.