Neues Video-Services gestartet

22. Oktober 2003, 12:24
posten

Microsoft will mit "MSN Video" gegen RealNetworks, Yahoo und America Online antreten

Der Softwarekonzern Microsoft hat am Montag einen kostenlosen Video-Streaming-Service vorgestellt, der gegen die Angebote von RealNetworks, Yahoo und America Online (AOL) bestehen soll.

MSN Video

Das Video-Service "MSN Video" wird laut Meldungen von CNet Video-Clips von NBC, darunter NBC News, MSNBC, CNBC, NBC Nightly News, Dateline und Meet the Press bieten. Bis Jahresende soll das Service in vollem Funktionsumfang verfügbar sein und auch Videos anderer Anbieter bringen.

MSN gegen den Rest

MSN Video ist die letzte Entwicklung von Microsoft um sein Internet-Angebot "MSN" gegen die Internet-Konkurrenz abzuheben beziehungsweise für die Anwender ein umfassendes Programm zu bieten. Im Vergleich zu RealOne, Yahoo Platinum oder AOL for Broadband, die allesamt kostenpflichtige Services darstellen, ist der Content bei MSN kostenlos zugänglich. MSN Video soll für alle MSN.com und MSN Premium-Kunden erhältlich sien.(red)

Share if you care.