Motorola toppt die Erwartungen

21. Oktober 2003, 14:14
posten

Analysten positiv überrascht: Zweitgrößter Handy-Hersteller weist im Quartal gestiegenen Reingewinn aus

Chicago - Der weltweit zweitgrößte Handyhersteller Motorola hat im dritten Quartal bei Umsatz und Gewinn die Expertenerwartungen übertroffen. Der US-Konzern wies am Montag vor Börsenbeginn einen Reingewinn von 116 (Vorjahreszeitraum 111) Mio. Dollar oder fünf Cent je Aktie aus, vor Sonderposten ergab sich ein Gewinn von sechs Cent je Aktie. Der Umsatz legte um fünf Prozent auf 6,8 Mrd. Dollar (5,82 Mrd. Euro) zu. Motorola-Aktien reagierten vorbörslich mit Kursgewinnen.

Die durchschnittliche Analystenprognose belief sich beim Gewinn vor außerordentlichen Posten auf drei Cent je Aktie nach sechs Cent im Vorjahreszeitraum. Beim Umsatz hatten Branchenexperten einen Anstieg auf 6,44 Mrd. Dollar von 6,37 Mrd. Dollar in der Vorjahresperiode vorausgesagt. (APA/Reuters)

Share if you care.