Knapp jeder 2. Handynutzer lebt in China

20. Oktober 2003, 14:32
posten

2002 erstmal mehr Handy- als Festnetznutzer - Wachstumsmöglichkeiten beim Breitband-Internet "phänomenal"

Von den weltweit rund 1,3 Milliarden Handynutzern leben 46 Prozent in China, so der neueste Bericht der Weltorganisation für Telekommunikation (ITU), am Wochenende präsentiert auf der "ITU Telecom World"-Fachmesse in Genf. Gleichzeitig stieg zwischen 1999 und 2003 die Zahl der Festnetzanschlüsse weltweit um 7,5 Prozent auf 1,21 Milliarden. Trotzdem überstieg im vergangenem Jahr weltweit die Zahl der Handy-Benutzer erstmals die Zahl der Festnetz-User.

Wachstum

Außerdem zählte die ITU 665 Millionen Internet-Surfer. Das entspreche einer Zunahme von 24,5 Prozent pro Jahr. Große Hoffnungen setzt die ITU auf den Breitband-Internetausbau, der Telekomverband sprach in diesem Zusammenhang von "phänomenalen" Möglichkeiten. (APA)

Share if you care.