Britischer Geheimdienst will Hacker engagieren

17. Jänner 2000, 09:22

Einstiegsmöglichkeiten nach Entschlüsselung der Regierungshomepage

London - Die britische Regierung sucht Hacker, die eine auf der Regierungs-Site http://www.gchq.gov.uk versteckte Nachricht entschlüsseln können. Bei erfolgreicher Lösung des "Web-Rätsels" steigen die Chancen einer Beschäftigung beim Geheimdienst.

In fünf Teilen von jeweils fünf Zeichen

Die versteckte Nachricht ist in fünf Teilen von jeweils fünf Zeichen aufgeteilt. Die Lösung des Puzzles ist zwar keine Bedingung einer erfolgreichen Bewerbung bei der GCHQ, der britischen Geheimdienstzentrale. Der Beweis ausgeprägter Fachkenntnisse ist, laut einem Regierungssprecher, "wahrscheinlich mehr als wir zu diesem Zeitpunkt erwarten können". GCHQ ist aber natürlich "sehr interessiert" daran, Gespräche mit Bewerbern zu führen, die die versteckte Nachricht finden und entschlüsseln. Das Puzzle sei, so der Regierungssprecher, nicht unbedingt als Test zu verstehen, sondern als "Spaß, um das Interesse potenzieller Bewerber zu erwecken".

"Spaß"

Kurz nach der Machtübernahme von Blairs Labour-Partei in 1997 sorgte eine Zeitungsannonce, über die neue Mitarbeiter für GCHQ gesucht wurden, für große Aufmerksamkeit. Damals führte der Run auf die Telefone nur zur Überbelastung des Netzes. Heutzutage könnte ein solcher "Spaß" seitens der Regierung ganz andere Probleme entfachten, wenn die Lösung in die Hände von Hackern aus aller Welt landet.

Die Notwendigkeit, das Fachwissen von Hackern zum Nutzen statt zum Schaden des Staates anzuwenden, wird nicht nur von der britischen Regierung erkannt. Vorige Woche kündigte US-Präsident Clinton Stipendien für Studenten an, die sich verpflichten, für die Regierung als Sicherheitsexperten zu arbeiten. Diese Maßnahme, so Clinton, wird "eine neue Generation von Computerspezialisten schaffen, die die Computers unseres Landes verteidigen werden".

Die britische Regierung bietet derweil keine Stipendien an, sondern wirbt um Akademiker aus diversen Studienrichtungen. Interessierte, die aufgefordert sind, "nicht der Menge, sondern dem Herzen" zu folgen, können sich per E-Mail recruitment.gchq@dial.pipex.com bewerben. (pte/independent/chronicle)

Share if you care.