Blair: Konzept einer europäischen Armee existiert nicht

13. Oktober 2003, 11:51
posten

Britischer Premier lehnt NATO-unabhängige Strukturen ab

London - Der britische Premierminister Tony Blair hat sich ablehnend über den deutsch-französischen Vorschlag zu NATO-unabhängigen Militärstrukturen der EU geäußert. "Das Konzept einer europäischen Armee existiert nicht", sagte Blair in einem Interview mit der britischen Zeitung "Times". Blair sprach sich in dem Interview zwar für eine größere Uanbhängigkeit der europäischen Verteidigungspolitik aus. Mehr Autonomie dürfe es aber nur geben, wenn die NATO nicht in einen Einsatz verwickelt sei und wenn jedes Land eigenständig über seine Beteiligung entscheiden könne.

Auf einem Dreiergipfel mit Blair in Berlin am 20. September hatten sich der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder und Frankreichs Präsident Jacques Chirac für eine Stärkung europäischer Militärstrukturen ausgesprochen. Medienberichten zufolge hatte Blair seine anfängliche Ablehnung gegen diesen Vorschlag bei dem Gipfel aufgegeben. Dies hatte die britische Regierung jedoch dementiert. Das Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, deutsche, französische und britische Regierungsbeamte arbeiteten bereits an einem gemeinsamen Konzept für eine NATO-unabhängige europäische Verteidigungspolitik.

Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg hatten auf ihrem Vierergipfel Ende April in Brüssel unter anderem die Gründung eines EU-Planungsstabs vorgeschlagen, der unabhängig von der NATO militärische Einsätze planen und führen soll. (APA/AFP)

Share if you care.