Was Biomasse erzeugt

19. Oktober 2003, 20:22
posten

Bei Biomasse handelt es sich um regenerierbare, CO-neutrale Energieträger, die aus biologischen Vorgängen gewonnen werden (Holz, Stroh, Biogas aus Gülle), unter anderem zur Gewinnung von Alternativenergie. Vorrang hat Restholz aus Forstwirtschaft, Sägewerken und Tischlereien. Biomasse liefert Energie in Form von Wärme, Strom und Kraftstoffen. Bisher wurde sie vor allem verbrannt. Auf dem Markt sind Holzfeuerungsanlagen vom Holzpelletsofen (Pellets sind zu handlichen Stücken gepresste Holz- und Rindenteilchen) im Einfamilienhaus bis zum mehrere Megawatt starken Hackschnitzelheizkraftwerk. Im Kommen sind Blockheizkraftwerke mit Kraft-Wärme-Kopplung, die Wärme und Strom erzeugen. Dabei wird die Biomasse durch Wirbelschichtdampfvergasung oder Festbettvergasung zu Gas umgesetzt. (jub/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 13. 10. 2003)

Share if you care.