300.000 Menschen bei Friedensmarsch in Italien

26. Oktober 2003, 14:28
3 Postings

Demonstration für "Reform und Demokratisierung in Europa" - NGOs marschierten von Perugia nach Assisi

Assisi - Etwa 300.000 Teilnehmer aus aller Welt haben nach Angaben der Organisatoren mit einem Friedensmarsch in Italien zur "Reform und Demokratisierung in Europa" aufgerufen. Anläßlich der Debatte über der EU-Verfassung appellierten die Teilnehmer an die europäischen Regierungschefs, sich stärker als bisher für eine "Kultur des Friedens" zu engagieren.

Tausende Vertreter von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) beteiligten sich am Marsch von Perugia ins 24 Kilometer entfernte Assisi. Das traditionelle Treffen wird alljährlich von Franziskanern organisiert. Auch führende Politiker der italienischen Linken beteiligten sich an dem Friedensmarsch. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Friedensmarsch in Italien

Share if you care.