Israel nach Terrorwarnungen in Alarmbereitschaft

12. Oktober 2003, 10:51
4 Postings

Erster Tag des jüdischen Laubhüttenfestes - Dutzende von Warnungen vor palästinensischen Terrorangriffen

Jerusalem - Die israelischen Sicherheitskräfte waren am Samstag, dem ersten Tag des jüdischen Laubhüttenfestes, in höchster Alarmbereitschaft. Der Grund sind nach Angaben von Radio Israel Dutzende von Warnungen vor palästinensischen Terrorangriffen. Die meisten Warnungen seien allerdings nicht präzise. Tausende von Polizisten, Soldaten und Freiwilligen bezogen Posten vor Synagogen, in Stadtzentren, Vergnügungsstätten, Parks und an Stränden. Die Abriegelung des Gazastreifens und des Westjordanlandes, die vor dem Yom-Kippur-Fest vor einer Woche verhängt worden war, blieb in Kraft. (APA/dpa)
Share if you care.