Spontan-Verlängerung um einen Tag

22. Oktober 2003, 20:28
posten

Zusatztermine der im Vorverkauf populärsten Filme am 30. Oktober

Wien - Der Vorverkauf der Viennale läuft seit 4. Oktober -und das so erfolgreich, dass bereits eine Woche vor Festivalstart die Verlängerung um einen Tag bekannt gegeben wurde.

Zu Ende geht das Festival nun nicht mehr am 29. Oktober mit Julie Bertucellis Regiedebüt "Depuis qu' Otar est parti" und der Abschlussgala, bei der auch der Wiener Filmpreis, der Fipresci Preis und der STANDARD-Viennale-Publikumspreis verliehen werden, sondern am 30. Oktober mit einem Zusatztag, an dem Wiederholungsvorstellungen der im Vorverkauf populärsten Filme (u.a. "Dogville", "Elephant", "Donau, Duna..." und "Böse Zellen" angeboten werden.

"Wir sind sehr, sehr glücklich über das wirklich außergewöhnliche Interesse an der Viennale", freut sich Viennale-Direktor Hans Hurch, "Als Publikumsfestival ist es für uns zugleich entscheidend, den Besucherinnen und Besuchern jetzt ein erweitertes Angebot zu machen." Insgesamt werden 17 zusätzliche Vorführtermine angeboten. (APA)

  • Artikelbild
    grafik: derstandard.at
Share if you care.