suXess übernimmt Anzeigenmarketing für "miss - die junge Wienerin"

23. Oktober 2003, 20:51
posten

Ziel der Kooperation ist eine Verdoppelung des Anzeigenaufkommens und damit des Heftumfangs

Ab sofort übernimmt die suXess Verlags- und Werbeges.m.b.H die Vermarktung von Anzeigen und redaktionellen Kooperationen für Österreichs junges Frauenmagazin "miss - die junge Wienerin".

Verdoppelung des Anzeigenaufkommens und des Heftumfangs

Ziel der Kooperation ist eine Verdoppelung des Anzeigenaufkommens und damit des Heftumfangs. Die Zusammenarbeit gilt für den gesamten österreichischen Markt. Ausschlag gebend für die Auswahl von suXess als Outsourcing-Partner waren für miss-Geschäftsleiterin Karin Fitzka die langjährige Erfahrung von suXess im Verlagswesen, deren starke Affinität zum Jugendmarkt und der redaktionelle Background von Geschäftsführer Wolfgang Schimmel, der vor der Gründung seiner Agentur in den 80er Jahren als Journalist für mehrere Magazine tätig war, zuletzt als Chefredakteur des Rennbahn Express.

Sonderwerbeformen und redaktionelle Kooperationen

Karin Fitzka: "Bei einem innovativen Lifestyle-Medium wie der miss muss auch die Werbung zum Magazin-Konzept passen – vor allem auch was die modernen Sonderwerbeformen und redaktionellen Kooperationen betrifft, die wir stark forcieren wollen. Das setzt beim Vermarkter Verständnis und Einfühlsamkeit voraus und verlangt enge Zusammenarbeit mit den Blattmachern. suXess war als einziger der sondierten Partner in der Lage, all das in einer Agentur zu vereinen." (red)

Link

SuXess
Share if you care.