Wachstumsbranche Wellnessurlaub

22. Oktober 2003, 11:30
posten

Wellness in Österreich: Branche seit 1997 um knapp 600 Prozent gewachsen

Wien - Die heimische Wellnessbranche boomt: Rund 3,5 Millionen Gäste werden in Österreich pro Jahr gezählt. In den vergangenen zwölf Monaten ist die Anzahl der Hotels in Österreich um rund 100 auf 612 gestiegen. Seit 1997 haben sich die Wellness-Häuser fast versechsfacht.

54 Prozent der heimischen Gäste kommen aus Österreich, 33 Prozent aus Deutschland und drei Prozent aus den Niederlanden. Die Tagesausgaben eines Besuchers betragen durchschnittlich 96 Euro. Der "normale" Tourist gibt hingegen bloß 74 Euro aus. (APA)

Share if you care.