Rapid holt Verteidiger

20. Oktober 2003, 13:16
22 Postings

U-17-Teamspieler Andreas Dober unterschrieb Profi-Vertrag - Jovica Vico fällt für Herbst aus

Wien - Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid hat sich am Donnerstag mit Andreas Dober auf einen mehrjährigen Profi-Vertrag geeinigt. Der 17-jährige Verteidiger, der mit dem U17-Nationalteam in Portugal die Bronze-Medaille geholt hatte, war auch mit ausländischen Vereinen in Verbindung gebracht worden. Dober trainiert ab sofort unter Rapid-Coach Josef Hickersberger bei der Kampfmannschaft mit Ivanschitz, Payer und Co.

Wie am Freitag Vormittag eine Untersuchung durch Klubarzt Robert Lugscheider ergab, hat Stürmer Jovica Vico im Training ohne Fremdeinwirkung einen Einriss der Achillessehne erlitten. Für den Bosnier ist damit die Herbst-Saison vorzeitig beendet. Der vierfache Liga-Torschütze hatte sich nach seiner Muskelverletzung in der Wade Mitte September auf dem Weg der Besserung befunden.

Aus dem Lager des Tabellenführers kommen aber auch positive Meldungen: Kapitän und Regisseur Steffen Hofmann, Stefan Kulovits und Thomas Burgstaller geht es nach ihren Blessuren immer besser, sie dürften bereits Anfang kommender Woche wieder mittrainieren und vielleicht gegen Sturm Graz wieder zur Verfügung stehen.

Ohne seine Nationalspieler bestreitet der Tabellenführer am Sonntag (10:15 Uhr) ein Benefizspiel beim LAC. Mit Helge Payer, Martin Hiden, Andreas Ivanschitz, Roman Wallner (alle A-Team), György Garics, Roman Kienast (beide U-21-Team) und Ante Jazic (kanadisches A-Team) fallen dabei nicht weniger als sieben Spieler aus.(APA/red)

Link

Rapid

Share if you care.