Die Ruhe vor dem Showdown

10. Oktober 2003, 13:41
posten

Der überlegene Titelkandidat Schumacher und sein Herausforderer Räikkönen geben sich vor dem Saisonfinale in Suzuka betont cool

Suzuka - Vor dem Formel-1-Saisonfinale in Suzuka geben sich die letzten beiden verbliebenen WM-Kandidaten Michael Schumacher und Kimi Räikkönen gelassen. Der Deutsche wehrte am Donnerstag trotz seiner hervorragenden Ausgangsposition wieder einmal alle voreiligen Schlüsse über seinen erneuten Titelgewinn ab. "Ich kann rechnen, und ich fühle mich erst als Champion, wenn ich es bin", sagte der Ferrari-Star, dem nur noch ein Punkt fehlt, um als erster Fahrer zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister zu werden. "Die meisten Leute denken, dass die Sache erledigt ist. Ich tue das nicht."

Räikkönen: "Wir haben viel zu gewinnen"

Räikkönen, der zum Siegen verdammt ist und darauf hoffen muss, dass Schumacher ohne Punkt bleibt, blieb cool wie immer. "Ich gehe in das Rennen wie in das letzte. Wir müssen gewinnen und sehen dann, was passiert", meinte der McLaren-Mercedes-Pilot, der sich mit seinem zweiten Platz in Indianapolis vor zwei Wochen wenigstens noch eine Minichance erhalten hatte. "Wir haben viel zu gewinnen. Wenn wir es nicht schaffen, dann ist es auch egal, ob wir den zweiten Platz verlieren. Nur der erste Platz ist wirklich wichtig."

Schumi: "Mehr zu verlieren als zu gewinnen"

Vor dem Großen Preis von Japan am Sonntag (7:30 Uhr MESZ/live ORF1) hat der junge Finne 83 Punkte, Schumacher 92. Damit fällt zum 22. Mal in der Formel-1-Geschichte die Entscheidung im letzten Rennen. Schumacher ist auch als "Mannschafts-Fahrer" noch gefordert. In der Konstrukteurs-Wertung muss Ferrari (147) auf Williams-BMW (144) achten, um zum fünften Mal in Folge Weltmeister zu werden. "Wir müssen sehr vorsichtig sein, um nicht auszuscheiden. Wir haben mehr zu verlieren als zu gewinnen", meinte der sechsfache Saisonsieger. (APA/dpa)

Steckbriefe der Titel-Anwärter:

  • Michael Schumacher (Deutschland):

    Geburtsdatum: 3. Jänner 1969
    Geburtsort: Hürth-Hermühlheim
    Wohnort: Vufflens-le-Chateau (Schweiz)
    Familienstand: verheiratet mit Corinna, Kinder Gina Maria, Mick

    Team: Ferrari (seit 1996)
    Punkte 2003: 92
    Siege 2003: 6
    Siege insgesamt: 70
    Rennen insgesamt: 192
    Erster Grand Prix: 25.8.1991 in Spa (Jordan-Ford/ausgeschieden)
    Erster Grand-Prix-Sieg: 30. August 1992 in Spa (Benetton-Ford)
    WM-Titel: 5

  • Kimi Räikkönen (Finnland):

    Geburtdatum: 17. Oktober 1979
    Geburtsort: Espoo (Finnland)
    Wohnort: Hinwil (Schweiz)
    Familienstand: ledig, Freundin Jenni

    Team: McLaren-Mercedes (seit 2002)
    Punkte 2003: 83
    Siege 2003: 1
    Siege insgesamt: 1
    Rennen insgesamt: 49
    Erster Grand Prix: 4. März 2001 in Melbourne (Sauber/Platz 6)
    Erster Grand-Prix-Sieg: 23. März 2003 in Sepang/Malaysia (McLaren-Mercedes)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Fast schon zum sechsten Mal Weltmeister Michael Schumacher (re/92 Punkte) lauscht gespannt den Worten seines Herausforderers Kimi Räikkönen (83 Punkte).

    Share if you care.