16. Oktober

16. Oktober 2003, 00:01
posten


1448 - Zweite Schlacht auf dem Amselfeld: Die christlichen Verbände unter dem ungarischen Reichsverweser Johann Hunyadi unterliegen den osmanischen Heeren.

1793 - Frankreichs entthronte Königin Marie Antoinette, Witwe des hingerichteten Königs Ludwig XVI. und jüngste Tochter von Kaiserin Maria Theresia, stirbt in Paris unter der Guillotine.

1813 - Beginn der Völkerschlacht bei Leipzig. Die verbündeten Österreicher, Russen und Preußen siegen, das französische Heer von Kaiser Napoleon I. muss sich über den Rhein zurückziehen. Insgesamt fallen 90.000 Soldaten, unter ihnen 15.000 Österreicher.

1828 - Ferdinand Raimunds romantisch-komisches Märchen mit Gesang "Der Alpenkönig und der Menschenfeind" wird in Wien uraufgeführt.

1853 - Nach dem russischen Einmarsch in den Donaufürstentümern Moldau und Walachei zieht die türkische Armee gegen Russland in den Krieg. (Der Krimkrieg wird mit dem Frieden von Paris am 30. März 1856 beendet.)

1913 - George Bernard Shaws Komödie "Pygmalion" wird in Wien uraufgeführt. (1956 wird das Werk als Musical mit dem Titel "My Fair Lady" weltbekannt).

1918 - Kaiser Karl I. will mit seinem "Völkermanifest" die k.u.k. Monarchie in eine Föderation umwandeln und damit den drohenden Zerfall Österreich-Ungarns abwenden.

1923 - Der Brite John Harwood erhält in der Schweiz ein Patent für die erste Automatikuhr.

1953 - In Paris wird das Schauspiel "L'Alouette" ("Jeanne oder die Lerche") von Jean Anouilh uraufgeführt.

1963 - Der Christdemokrat Ludwig Erhard, langjähriger Wirtschaftsminister und "Vater des deutschen Wirtschaftswunders", wird als Nachfolger von Konrad Adenauer zweiter Bundeskanzler der BRD.

1973 - Yom-Kippur-Krieg: Israelische Truppen erreichen das Westufer des Suezkanals.
- Der Friedensnobelpreis wird US-Außenminister Henry Kissinger und dem nordvietnamesischen Chefunterhändler Le Duc Tho zuerkannt. (Le Duc Tho lehnt die Annahme der Auszeichnung ab).

1978 - Der Erzbischof von Krakau, Kardinal Karol Wojtyla, wird als Nachfolger von Johannes Paul I. (Albino Luciani) zum ersten nichtitalienischen Papst seit 1523 gewählt. Er nimmt den Namen Johannes Paul II. an.

1988 - Der Absturz einer Passagiermaschine der "Uganda Airlines" unweit des römischen Flughafens "Leonardo da Vinci" fordert 31 Menschenleben. 21 Personen werden verletzt.
- Bei den niederösterreichischen Landtagswahlen müssen ÖVP und SPÖ Verluste hinnehmen, die FPÖ verbucht starke Gewinne.

1993 - In Wien wird das renovierte "Etablissement Ronacher" mit einem Benefizgalakonzert der Philharmoniker festlich eröffnet.
- Der UNO-Sicherheitsrat verhängt eine Seeblockade gegen Haiti, um die Militärputschisten zur Wiedereinsetzung des demokratisch gewählten Präsidenten Jean-Bertrand Aristide zu zwingen.

1998 - Der deutsche Bundestag stimmt einer Bundeswehr-Beteiligung im Falle eines NATO-Schlages gegen Belgrad wegen der Kosovo-Krise mit großer Mehrheit zu.



Geburtstage: Albrecht von Haller, schwz. Arzt, Naturforscher und Dichter (1708-1777) Joseph Austen Chamberlain, brit. Politiker (1863-1937) Eugene Gladstone O'Neill, amer. Dramatiker (1888-1953) Enver Hoxha, alb. Politiker (1908-1985) Cesar Bresgen, öst. Komponist (1913-1988) Louis Althusser, frz. Philosoph (1918-1990) Bert (Berthold) Kämpfert, dt. Komponist (1923-1980) Paulo Roberto Falcao, brasil. Fußballspieler (1953- )



Todestage: Amadeus V., frz. Fürst, Stammvater des ital. Königshauses Savoyen (1250-1323) Luca Signorelli, ital. Maler (1445-1523) Lucas Cranach d.Ä., dt. Maler u. Kupferstecher (1472-1553) Marie Antoinette, Königin von Frankreich, Erzherzogin von Österreich (1755-1793) Gene Krupa, amer. Jazzusiker (1909-1973) Alexander Spoerl, dt. Schriftsteller (1917-1978) Willi Ritschard, schwz. Politiker (1918-1983) Paolo Bortoluzzi, ital. Tänzer (1938-1993) Jonathan Postel, amer. Internet-Pionier (1944-1998)

(APA)

Share if you care.