14. Oktober

14. Oktober 2003, 00:01
posten


1413 - Der Hochmeister des Deutschen Ordens, Heinrich von Plauen, wird von Ordensrittern gestürzt, die sich einer Reform des Ordensstaates widersetzen.

1758 - Siebenjähriger Krieg: Der preußische König Friedrich II. unterliegt bei Hochkirch in der Lausitz den Österreichern unter Feldmarschall Graf Leopold Joseph Daun.

1813 - Bayern erklärt Frankreich, mit dem es verbündet war, den Krieg.

1878 - In Sheffield in England wird erstmals ein Fußballspiel unter Flutlicht (vier Siemens-Bogenlampen) ausgetragen.

1888 - Mit Werken von Grillparzer und Schiller wird das k.k. Burgtheater im neuen Haus an der Wiener Ringstraße eröffnet. Es wurde nach Plänen von Gottfried Semper und Carl Hasenauer errichtet.

1903 - Großbritannien und Frankreich verpflichten sich, internationale Streitigkeiten mit friedlichen Mitteln beizulegen.

1918 - In seiner Antwort auf die deutsche Waffenstillstandsnote betont US-Präsident Woodrow Wilson, dass die Voraussetzung für einen Friedensschluss die Umwandlung Deutschlands in eine Demokratie sei.

1933 - Nazi-Deutschland beendet offiziell die vom früheren Außenminister Gustav Stresemann verfolgte Politik des Ausgleichs mit den europäischen Mächten: Propagandaminister Goebbels kündigt den Rückzug von den Genfer Abrüstungsverhandlungen und den Austritt aus dem Völkerbund an. Der im März gewählte deutsche Reichstag wird aufgelöst.

1943 - 300 KZ-Häftlinge im nazideutschen Vernichtungslager Sobibor in Polen machen einen Ausbruchsversuch. Die meisten von ihnen kommen im Minenfeld um. Die im Lager verbliebenen Juden werden von der SS massakriert.

1948 - In der Stockholmer Oper kommt Heinrich Sutermeisters "Raskolnikoff" zur Uraufführung.
- Wegen Erschießung von 4.300 Juden im Jahr 1944 werden elf ungarische Pfeilkreuzler von einem Volksgericht in Budapest zum Tode verurteilt.

1953 - US-Präsident Dwight Eisenhower erlässt ein Dekret, das Regierungsangestellte mit Entlassung bedroht, die es ablehnen, vor dem Kongressausschuss zur Verfolgung "unamerikanischer Umtriebe" (McCarthy-Ausschuss) auszusagen.

1968 - Von der US-amerikanischen Raumkapsel "Apollo-7" wird die erste Live-Fernsehsendung von einem bemannten Raumschiff gesendet.

1973 - Yom-Kippur-Krieg: Israelische Truppen stehen nur noch 35 Kilometer vor der syrischen Hauptstadt Damaskus.

1983 - Der sozialistische Ministerpräsident der Karibikinsel Grenada, Maurice Bishop, wird von politischen Gegnern gestürzt und am 19.10. ermordet.

1988 - In Polen wird der kommunistische Reformpolitiker und frühere Journalist Mieczyslaw Rakowski Ministerpräsident.

2002 - Großbritannien setzt die nordirische Selbstverwaltung außer Kraft, nachdem eine Spionageaffäre um Mitglieder der IRA-nahen Partei Sinn Fein zu einer Regierungskrise in Belfast geführt hatte.



Geburtstage: Nostradamus (Michel de Notredame), frz. Mathematiker u. Astrologe (1503-1566) Katherine Mansfield (eigtl. Kathleen Beauchamp) neuseeld. Schriftstellerin (1888-1923) Baron Joel Barnett, brit. Politiker (1923- ) Edith Hancke, dt. Schauspielerin (1928- ) Farah Diba Pahlevi, iran. Ex-Kaiserin, Witwe nach Schah Mohammed Reza Pahlevi (1938- ) Herbert Demel, öst. Industriemanager (1953- ) Steven Bradbury, austral. Eisschnellläufer (1973- )



Todestage: Ermete Zacconi, ital. Schauspieler (1857-1948) Sir Douglas Mawson, austral. Polarforscher (1882-1958) Esme Stuart Lennox Robinson, irischer Dramatiker (1886-1958)

(APA)

Share if you care.