Israel schickt neue Truppen in besetzte Gebiete

10. Oktober 2003, 12:43
4 Postings

Vier Reservistenverbände sollen in Palästinensergebieten stationiert werden - Mofaz: Bevölkerung wird keinen neuen Anschlag tolerieren

Jerusalem - Israel will seine Einheiten in den Palästinensergebieten durch vier Reservistenverbände verstärken. Die Reservisten sollen vom 22. Oktober an im nördlichen Westjordanland und im Gazastreifen stationiert werden, berichtete der israelische Rundfunk am Donnerstag. Als Zielorte seien unter anderem Jenin, Tulkarem, Kalkilija und Ramallah vorgesehen.

Verteidigungsminister Shaul Mofaz begründete die Entscheidung dem Bericht zufolge damit, dass "die israelische Bevölkerung keinen neuen Anschlag wie den am Samstag in Haifa tolerieren würde". In Haifa hatte eine palästinensische Selbstmordattentäterin 19 Menschen mit in den Tod gerissen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Israel will neue Truppen in die besetzten Palästinensergebiete verlegen.

Share if you care.