Indonesien: 54 Tote nach Busunglück

9. Oktober 2003, 11:17
posten

Großteil der Opfer Schülerinnen - Buslenker überlebte

Jakarta - Bei einem schweren Busunfall in Indonesien sind am Mittwoch mindestens 54 Menschen ums Leben gekommen, die meisten von ihnen Schülerinnen. Die Mädchen seien auf dem Rückweg von der Insel Bali gewesen, als ein entgegenkommender Lastwagen ihren Bus gerammt habe, teilte die Polizei im Bezirk Situbondo mit. Anschließend sei ein weiteres Fahrzeug von hinten auf den Bus aufgefahren.

49 Schülerinnen seien fast vollständig verbrannt, weil der Bus in Flammen aufgegangen sei. Zu den übrigen Toten gab es zunächst keine Angaben.

Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge am Abend. Der Busfahrer sei mit leichten Verletzungen davongekommen. Der Polizei zufolge handelte es sich um einen der schlimmsten Verkehrsunfälle in Indonesien in diesem Jahr. (APA/ag.)

Share if you care.