"Erfolgsmodell" Buchpreisbindung

13. Oktober 2003, 20:21
2 Postings

Morak für unbefristete Verlängerung

Frankfurt - Laut Kunststaatssekretär Franz Morak (VP) sei das österreichische Modell der Buchpreisbindung "ein Erfolgsmodell". Das Gesetz über die "Preisbindung bei Büchern" wurde im Nationalrat einstimmig beschlossen und trat mit 1. Juli 2000 auf fünf Jahre befristet in Kraft.

Morak plädiert nun dafür, die Buchpreisbindung unbefristet zu verlängern, und kündigte an, mit den Parlamentsparteien diesbezüglich Gespräche aufnehmen zu wollen. (trenk/ DER STANDARD, Printausgabe, 9.10.2003)

Share if you care.