Patent für Instant Messaging erhalten

15. Oktober 2003, 10:28
3 Postings

Microsoft hat sich - ebenso wie AOL - Rechte in der Kommunikationstechnologie gesichert

Der Softwarekonzern Microsoft hat sich - wie Konkurrent AOL - nun auch ein Patent für Instant Messaging vom US-Patentamt erhalten.

Was tut mein Gesprächspartner?

Das Microsoft-US-Patent Nr. 6,631,412 beschreibt ein System, das einem IM-User während einer aktiven Messaging-Session die Tätigkeiten seines Gesprächspartners anzeigt. Das Patent beantragte Microsoft schon im Dezember 2002. AOL besitzt ebenfalls ein Patent an der Möglichkeit der direkten Kommunikation zweier Personen in einem Netzwerk. Das AOL-Patent findet in der so genannten "Buddy-List" Anwendung und zeigt dem Anwender ob sein Gesprächspartner gerade online oder offline ist.(red)

Share if you care.