Fluggäste können bei Streiks Schadenersatz beantragen

10. Oktober 2003, 16:15
1 Posting

Unter gewissen Voraussetzungen - ÖAMTC-Juristin: Ticketpreis für ausgefallenen Flug wird rückerstattet

Wien - Angesichts der angekündigten und drohenden Streiks von AUA-Piloten und -Flugbegleitern macht der Autofahrerclub ÖAMTC auf die Rechte von Fluggästen im Fall eines Streiks aufmerksam. "Der Ticketpreis für einen Flug, den man nicht antreten kann, wird rückerstattet. Etwas komplizierter ist die Frage zu beantworten, ob die Airline darüber hinaus auch schadenersatzpflichtig ist", teilte ÖAMTC-Juristin Ursula Zelenka heute, Mittwoch, mit.

Das Recht auf Schadenersatz hänge davon ab, was den Streik ausgelöst hat, welche Maßnahmen die Fluglinie zur Streikvermeidung bzw. -beendigung getroffen hat, oder ob andere Möglichkeiten zur Aufrechterhaltung des Flugbetriebes versucht wurden. Gelinge der Fluglinie der Freibeweis nicht, "dann kann der Fluggast Geld fordern, wenn ihm extra für diese Reise schon vorher Kosten entstanden sind - z.B. für Visa- oder Impfgebühren - und diese Aufwendungen nun nutzlos geworden sind", sagt die ÖAMTC-Juristin. "Auch für die Buchungskosten eines Alternativ-Fluges bei einer anderen Fluglinie kann der Passagier Schadenersatz verlangen".

Wenn der Geschäftsabschluss platzt...

Platzt durch den Flugausfall ein Gewinn bringender Geschäftsabschluss, kann der Fluggast Schadenersatz fordern, sofern ein grobes Verschulden der Airline gegeben ist. Zelenka: "Der Reisende ist allerdings zur Schadensminderung verpflichtet, d.h. er muss alles unternehmen, um den Schaden möglichst gering zu halten. Er müsste beispielsweise von sich aus einen Flug bei einer anderen Airline buchen, um den Termin zu halten."

Beim bevorstehenden Streik geht die Juristin davon aus, dass die Fluggäste von der AUA umgebucht werden und ein grobes Verschulden nicht anzunehmen ist. Sollte es übrigens auf einem gebuchten Flug zu einer mehrstündigen Verzögerung wegen eines Pilotenstreiks kommen, könne der Fluggast auch stornieren und den Ticketpreis zurückverlangen.(APA)

Link

ÖAMTC

Share if you care.