Neuerliche Angriffe auf US-Truppen in Kirkuk

9. Oktober 2003, 08:46
1 Posting

Gepanzertes US-Armeefahrzeug zerstört - Kirkuk von mehreren Explosionen erschüttert

Kirkuk - Auf die US-Truppen in Nordirak sind nach Angaben von Augenzeugen erneut mehrere Angriffe verübt worden. Ein gepanzertes US-Armeefahrzeug sei am Dienstag zerstört worden, als rund 35 Kilometer westlich von Kirkuk auf der Straße ein Sprengsatz explodiert sei, berichtete ein 24-jähriger Lastwagenfahrer am Mittwoch. Nach dem Zwischenfall seien mehrere US-Soldaten an den Ort der Explosion entsandt worden.

Kirkuk selbst wurde von mehreren Explosionen erschüttert. Nach Angaben von Polizeikommandeur Khattab Abdallah Aref wurde ein von US-Soldaten und der irakischen Polizei genutztes Gebäude von einer Mörsergranate getroffen, verletzt worden sei niemand. Etwa eine halbe Stunde später sei eine weitere Granate auf das Hauptquartier der US-Streitkräfte abgefeuert worden. auch bei diesem Angriff habe es keine Toten oder Verletzten gegeben. Drei weitere Mörsergranaten seien auf eine US-Armeestellung abgeschossen worden. (APA)

Share if you care.