Rumsfeld: US-Truppen bleiben auf unbestimmte Zeit

9. Oktober 2003, 19:27
15 Postings

Verteidigungsminister will den Familien der Soldaten keine falschen Hoffnungen machen

Fort Carson - US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld will keinen Zeitpunkt für die Rückkehr der amerikanischen Soldat aus dem Irak nennen. Er forderte am Dienstag im US-Staat Colorado die Kommandanten auf, einen genauen Zeitplan abzuwarten und den Familien der Soldaten keine falschen Hoffnungen zu machen. Rumsfeld hielt in Fort Carson eine Rede vor 3.000 Soldaten.

Erst einen Tag zuvor waren im Irak wieder drei US-Soldaten ums Leben gekommen. Einer von ihnen gehörte einem Regiment der Kavallerie an, die ihre Basis in Fort Carson hat. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rumsfeld will keinen Zeitpunkt für die Rückkehr der amerikanischen Soldat aus dem Irak nennen

Share if you care.