Norddeutschland: Menschenhändler gefasst

8. Oktober 2003, 09:56
posten

Sieben Verdächtige wurden festgenommen, gegen drei weitere Männer habe das Amtsgericht Hamburg Haftbefehl erlassen

Die Polizei hat in der Nacht auf Dienstag bei einer groß angelegten Razzia in Norddeutschland eine Menschenhändlerring gesprengt. Sieben Verdächtige wurden festgenommen, gegen drei weitere Männer habe das Amtsgericht Hamburg noch in der Nacht Haftbefehl erlassen, hieß es. Den Polizeiangaben zufolge hatte die Bande rund 30 Frauen aus Osteuropa eingeschleust und in Bordellen regelrecht ausgebeutet. So sei ihnen von ihrem Lohn nur ein kleiner Teil gelassen worden, mit dem sie allerdings noch Miete, Essen und Fahrgeld hätten bezahlen müssen. (Reuters/DER STANDARD; Printausgabe, 8.10. 2003)
Share if you care.