Mehr TV-Tipps für Mittwoch

7. Oktober 2003, 19:27
posten

nano | 360° | NetzNatur: So kommt der Wolf auf den Hund | Auf der Suche nach dem rätselhaften Hai | W wie Wissen | Der Spielplatz des Teufels

18.30

MAGAZIN

nano Sie haben vergessen, den Videorecorder zu programmieren? Kein wirkliches Problem, das können Sie auch im Büro erledigen. Das "in Haus" der Fraunhofer-Gesellschaft in Duisburg baut seinen Kontakt zur Außenwelt über ein so genanntes Telehome-Modem auf. Diese Plattform verbindet das Heim über eine DSL-Datenleitung mit dem Internet oder Handy und dient zugleich als externe Festplatte. Bis 19.00, 3sat


20.15

REPORTAGE

360º Die Geo-Reportage geht auf Tauchkurs in der eisigen Ostsee: Im Gebiet vor Kaliningrad, dem ehemaligen Königsberg, werden 90 Prozent der weltweiten Bernsteinvorkommen gefördert. Die Bernsteintaucher versuchen, die illegale Ware auf den Markt zu bringen, denn die Region Kaliningrad ist seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion bettelarm. Bis 20.45, Arte


20.15

DOKUMENTATION

NetzNatur: So kommt der Wolf auf den Hund Der Wolf macht von sich reden, seit er immer wieder und immer häufiger durch schweizerische Wälder streift. Ein Porträt eines unruhigen Tiers in scheinbar ruhiger Landschaft. Bis 21.15, 3sat


21.00

DOKUMENTATION

Auf der Suche nach dem rätselhaften Hai Bei einem Tauchgang im Malpelo-Nationalpark trifft eine Biologin auf einen Hai, den sie hier nie vermutet hätte. Der Nationalpark-Mitarbeiterin gelingt es, erste Filmaufnahmen zu machen. Die Bilder lassen auf Schildzahnhaie schließen. Diese Art aber hält sich gewöhnlich in mehreren Hundert Meter Tiefe auf. Bis 21.45, MDR


21.45

MAGAZIN

W wie Wissen Geplant sind unter anderem folgende Themen: Im Wein ist Wahrheit - und sonst nichts? Stromversorgung - in Zukunft aus dem Meer? Mont St. Michel - das berühmte Kloster wird unter Wasser gesetzt.
Bis 22.30, ARD


23.15

DOKUMENTATION

Der Spielplatz des Teufels Die Kirche der Amish, ausgewanderter deutscher strenggläubiger Protestanten, schreibt bis heute ein von allen Anfechtungen des modernen Lebens freie Lebensform vor. Sie leben bis heute ohne Strom, Telefon, TV, Radio, Autos. Jede Ablenkung von einem gottesfürchtigen Leben wird als Teufelswerk und teuflische Versuchung angesehen.
Bis 0.00, ORF 2

Share if you care.