Arnie der "Känguru-Killer"

8. Oktober 2003, 08:31
12 Postings

Handelsdelegierter freut sich über die Werbung für Österreich

Los Angeles - Einen für Österreich positiven Effekt konzedieren Vertreter Österreichs in Kalifornien durch die Kandidatur des gebürtigen Steirers für das kalifornische Gouverneursamt bereits jetzt: "Schwarzenegger hat das Känguru gekillt", meint der österreichische Handelsdelegierte in Los Angeles, Christian Kügerl. Während "Austria" früher in den USA oft mit "Australien" verwechselt wurde passiere dies nun seit der Kandidatur Schwarzeneggers kaum mehr.

Der Austro-Amerikaner habe den Bekanntheitsgrad seiner alten Heimat in den USA stark erhöht. "Das ist ein unglaublicher Imagegewinn für Österreich", freut sich Kügerl, der ebenfalls aus der Steiermark kommt. Seine Prognose für den Wahlausgang: Ein haushoher Sieg Schwarzeneggers, der die guten Umfragenwerte noch übertreffen werde. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Dieses Tier ist noch am Leben.

Share if you care.