Zwischen Tradition und Moderne

13. Oktober 2003, 20:25
posten

"Salam.Islam" mit "Musik, Tanz und Poesie" in der Szene Wien - Eröffnet wird mit "Faiz Ali Faiz"

Wien - "Musik, Tanz und Poesie" aus islamischen Kulturen bietet das Festival "Salam. Islam" in der Szene Wien. MusikerInnen und Ensembles aus Afrika, Asien, dem vorderen Orient und Europa bei "Salam.Islam" sind in Wien zu Gast. Neben der Szene Wien fungiert auch das Konzerthaus und andere Veranstaltungsorte als Spielstätten. Das Festival schlägt eine Querschnitt durch die Vielfalt islamischer Kulturen: mit einem musikalischen Angebot von traditionellen Formen bis zu Jazz spannt sich der Bogen zwischen Tradition und Moderne.

Das Eröffnungskonzert am 14. Oktober im Konzerthaus bringt mit dem Ensemble "Faiz Ali Faiz" die neue große Stimme der aus dem religiösen Tradition kommenden Qawwali-Musik, "Faiz Ali Faiz" nach Wien.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es in den Bank-Austria-Filialen, sowie für die jeweiligen Veranstaltungen an den entsprechenden Orten. (red)

"Salam. Islam" Szene Wien 14.10.-15.11.

Link

Szenewien

  • Artikelbild
    cd-cover
Share if you care.