NÖ: Tödlicher Verkehrsunfall bei Neunkirchen

8. Oktober 2003, 10:55
posten

16-jähriger Radfahrer wurde von Pkw erfasst

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich heute, Dienstag, in den frühen Morgenstunden im Freilandgebiet bei Neunkirchen ereignet. Dabei wurde ein 16-jähriger Bursch, der mit seinem - unbeleuchteten - Mountainbike Richtung Ternitz unterwegs war, von einem Pkw erfasst und in den Straßengraben geschleudert. Knapp drei Stunden später erlag der 16-Jährige im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Nach Angaben der NÖ Sicherheitsdirektion war es etwa 700 Meter nach dem Bahnübergang Rohrbach zu der Kollision gekommen. Wie es zu dem Unfall gekommen war, ist derzeit noch nicht geklärt. Der 19-jährige Lenker des Pkw blieb unverletzt. (APA)

Share if you care.