Lederhose trifft Love Parade

8. Oktober 2003, 19:15
posten

Dr. Motte und Marc Pircher stellen sich einer Werte-Diskussion im Wiener Semperdepot

Wien - Während sich deutsche Internetuser aktuell mit der Frage beschäftigen, mit welcher Dissertation Dr. Motte zu seinem Doktortitel gekommen ist, greift die Politische Akademie in die Werte-Mottenkiste und hat den Berliner Techno- u. Friedensapostel gemeinsam mit dem Gewinner des Grand Prix der Volksmusik 2003 zu einer Podiumsdiskussion nach Wien eingeladen. Unter dem Motto "Unkonventionelle Wege, konventionelle Werte" treffen die beiden auf den Philosophen Konrad Paul Liessmann, Bildungsministerin Elisabeth Gehrer und Janet Kath von Interio.

Die Konstellation am Podium ist für den Moderator und Initiator des "UNKOVENT", Günther Burkert-Dottolo, keineswegs ungewollt: "Haben nicht verschiedene Generationen, Lebensentwürfe, und Lebensstile eines gemeinsam, nämlich die Suche nach Werten?", fragt sich der Direktor der Politischen Akademie der ÖVP. Bleibt noch die Frage, ob im anschließenden After Talk Clubbing auch auf berlinerisch "geschaffelt" oder nur clubbingmäßig abgetanzt wird.

(red)

SERVICE

Semperdepot, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste, 1060 Wien, Lehárgasse 8

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr Diskussion, danach After Talk Clubbing

Share if you care.