Tiger wird nicht eingeschläfert

10. Oktober 2003, 22:38
2 Postings

Tier laut Agentin "noch ganz verstört"

München - Der Tiger, der in Las Vegas den Magier Roy Horn angefallen und lebensgefährlich verletzt hat, wird nicht eingeschläfert. Das sagte die deutsche Agentin des Magier-Duos "Siegfried & Roy", Claudia Dressler, am Montag der Nachrichtenagentur AP. Das sechsjährige Tigermännchen "Montecore" sei noch ganz verstört von dem Vorfall am Freitagabend. Das Tier sei wieder im Gehege des "Secret-Garden"-Komplexes der deutschstämmigen Magier unweit des Mirages-Hotels untergebracht.

Dressler betonte, dass "Montecore" ein "ganz großer Liebling" des 59-jährigen Magiers war. Der weiße Tiger sei wie die meisten anderen 60 Tiger und Löwen des Duos in deren Obhut geboren und aufgewachsen. (APA/AP)

Share if you care.