Sharp optimiert Blickwinkel für mobile LCDs

13. Oktober 2003, 10:47
posten

Neue Technologie wird auf CEATEC Japan vorgestellt

Der japanische Elektronikkonzern Sharp hat mobile LC-Farbdisplays entwickelt, die bis zu einem Blickwinkel von 160 Grad ein klares Bild erlauben. Zusätzlich warten die Displays mit einem Kontrast von 300:1 und einer Response-Rate von 25 Millisekunden auf. Möglich mache dies die "Mobile Advanced Super View LCD"-Technologie, die Sharp in den kommenden Tagen auf der Fachmesse CEATEC Japan 2003 vorstellen will.

Serie

Die neue Produktlinie umfasst ein VGA-Display mit einer Auflösung von 640 mal 480 Pixel bei vier Zoll Bilddiagonale für PDAs, ein monochromes Display mit 560 mal 240 Pixel bei 1,5 Zoll Bilddiagonale für Digitlkameras und ein QVGA-Display mit 240 mal 320 Pixel bei 2,4 Zoll für Mobiltelefone. In Navigationssystemen soll das WQVGA-Display mit 400 mal 234 Pixel bei 6,5 Zoll zum Einsatz kommen.

Zeitplan

Ab Dezember will Sharp erste Muster der Displays ausliefern, die Massenproduktion soll im ersten Quartal 2004 starten. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.