Volkstheater: Nachfolge und Politik

10. Oktober 2003, 12:04
posten

Ausschreibung für die Leitung des Volkstheaters Wien lässt auf sich warten

Wien - Noch immer wird auf die Ausschreibung für die Leitung des Volkstheater Wien gewartet. Nächste Woche soll es endlich so weit sein. Unterdessen äußert die derzeitige Intendantin des Hauses, Emmy Werner, die mit Ende der kommenden Saison ausscheidet, in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Profil" Verärgerung über die bisherige Vorgangsweise: "Die Verantwortlichen sind an Grundsatzgesprächen mit uns anscheinend nicht interessiert. Die Schwierigkeiten dieses Theaters sind ihnen nicht wirklich bewusst. So wie das jetzt läuft, fürchten viele, dass die Nachfolge vor allem politisch entschieden werden könnte." (APA, DER STANDARD, Printausgabe vom 6.10.2003)

Share if you care.