Kärnten - Sturm

13. Oktober 2003, 11:11
posten
Hannes Haubitz (Kärnten-Trainer): "Wir sind nie in die Zweikämpfe gekommen, obwohl wir eigentlich gut angefangen haben. Wir waren aber auch nicht vom Glück begünstigt, die Verletzung von Maric wirft die Mannschaft weiter zurück. Wir haben versucht, selbst Druck zu machen, aber wir waren heute nicht in der Verfassung, um Sturm biegen zu können."

Michael Petrovic (Sturm-Coach): "Der FC Kärnten hat die erste Viertelstunde gut angefangen, aber nach unserem ersten Tor war es dann ein bisschen leichter. Unsere Tore waren alle wunderschön herausgespielt." (APA)

Share if you care.