Der Irak bekommt eine neue Währung

7. Oktober 2003, 11:46
4 Postings

Ohne Porträt Saddam Husseins - Umtauschkurs eins zu eins

Bagdad - Die irakische Zentralbank hat am Samstag die neue Währung des Landes vorgestellt. Der entscheidende Unterschied zur alten ist das fehlende Porträt von Saddam Hussein. Der neue irakische Dinar - der im Verhältnis eins zu eins umgetauscht wird - soll ab dem 15. Oktober ausgegeben werden. Die Iraker haben dann drei Monate Zeit, um ihr altes Geld gegen das neue umzutauschen.

Die neuen Scheine ähneln denen aus der Zeit vor 1990. Die Währung heißt im Volksmund "Schweizer Dinar" und ist heute immer noch in den Kurdengebieten im Norden Iraks in Umlauf. Das neue irakische Geld wurde in England gedruckt. Es soll im ganz Irak gelten. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Aus für Geldscheine mit Saddams Konterfei

Share if you care.