Philippinen: Macapagal Arroyo will erneut kandidieren

6. Oktober 2003, 09:20
posten

Präsidentin: "Ich habe meinen Ruhestand verschoben"

Manila - Die philippinische Staatspräsidentin Gloria Macapagal Arroyo will nun doch bei der Präsidentenwahl im kommenden Mai antreten. "Ich stelle mich im nächsten Jahr den Wählern als ein Führer mit Erfahrung und Vision, die notwendig sind, um die Gesellschaft zu ändern und wirtschaftliche Entwicklung zu erreichen, sagte sie am Samstag vor mehreren tausend Menschen in Manila. Damit nahm sie eine frühere Erklärung zurück.

Im Dezember 2002 hatte sie angekündigt, sich nach Ende ihres Mandats zurückziehen zu wollen. Macapagal Arroyo sagte am Samstag: "Ich habe meinen Ruhestand verschoben." Vor mehreren Zehntausend Anhängern sagte sie in ihrer Heimatprovinz Pampanga: "Ich werde mich den Wählern 2004 stellen." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Macapagal Arroyo will Präsidentin bleiben

Share if you care.