USA testen Videoüberwachung an Bord von Flugzeugen

13. Oktober 2003, 10:43
6 Postings

Passagierverbände begrüßen Idee als Mittel zur Terrorbekämpfung

Die USA testen derzeit ein Überwachungssystem mit Videokameras an Bord von Flugzeugen. Per Satellitenübertragung sollen Sicherheitskräfte am Boden die Vorgänge in Cockpit und Kabine verfolgen können, um so frühzeitig auf eventuelle Entführungen oder andere Zwischenfälle aufmerksam zu werden.

Der Flugzeughersteller Boeing führte jetzt eine mit sieben Spezialkameras ausgestattete 737 Vertretern der amerikanischen Flugbehörde FAA vor.

Piloten dagegen

Piloten stehen der Idee bisher ablehnend gegenüber. Passagierverbände dagegen haben sich für den Einsatz von Kameras als Mittel zu Verhinderung von Terroranschlägen stark gemacht.(APA/AP)

Link

Boeing

FAA

Share if you care.