Suizidrisiko Brustimplantat

4. Oktober 2003, 19:26
14 Postings

Drei Studien kommen zum selben überraschenden Ergebnis

Washington - Drei Studien kommen zum selben überraschenden Ergebnis: Die Suizidrate unter Frauen, die ihre Brüste aus kosmetischen Gründen (nicht nach Brustamputation wegen Krebs) mit Implantaten vergrößert haben, ist höher als sonst.

Die jüngste Untersuchung aus Finnland eruierte laut Washington Post ein mehr als dreimal so hohes Suizidrisiko für Implantierte. Gleiche Ergebnisse stammen aus Schweden und den USA. Die Gründe sind unklar, es wird vermutet, dass diese Frauen ein generell höheres Risiko für psychische Erkrankungen haben. Ein höheres physisches Gesundheitsrisiko durch Brustimplantate konnte nicht nachgewiesen werden. (fei/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 4./5. 10. 2003)

Share if you care.