Qino erhöht Beko-Anteil auf über 15 Prozent

9. Oktober 2003, 15:00
posten
Wien - Die Beteiligungsgesellschaft Qino Asset Management & Advisory AG erhöht ihren Anteil an der Beko Holding weiter erhöht. Wie die Qino am Freitag mitteilte, überschritt der Anteil der von der Qino-Gruppe verwalteten Fonds an Beko die meldepflichtige 15 Prozent-Schwelle.

An der Frankfurter Börse stiegen Beko bis Freitagnachmittag um knapp 11 Prozent auf 5,15 Euro.(APA)

Link

Beko

Share if you care.